Freiwillige Feuerwehr Reute
  • header5
  • header7
  • header2
  • header6
  • header1
  • header2
  • header4
  • Übung der Feuerwehr Reute an der Kirche St. Felix und Regula in Oberreute
  • Gemeinsame Waldbrandübung mit der Feuerwehr Wasser
  • 24 Stunden-Übung der Jugendfeuerwehr Reute
  • Übung der Feuerwehr Reute an der Kirche St. Felix und Regular in Oberreute
  • Die Feuerwehr Reute im FRTC in Frankfurt
  • Gruppenfoto der JF beim Pokalwettkampf 2014 in Bahlingen - 1. Platz
  • Das Scheibenfeuer der Jugendfeuerwehr Reute

Um die Funktionalität unserer Funkgeräte im Ernstfall gewährleisten zu können, werden unsere Akkus in regelmäßigen Abständen gewartet und geprüft.

Bei diesem Vorgang werden die Akkus kontrolliert entladen und im Anschluss wieder geladen. Dabei zeichnet das Ladegerät den Vorgang auf und überprüft den „Gesundheitszustand“ des jeweiligen Akkus und dessen Kapazität.

 


Durch diesen Vorgang erhöhen wir die Ausfallsicherheit und Lebensdauer und minimieren den Kapazitätsverlust unserer Akkus.

Ein dreiköpfiges Team kümmert sich um diesen Bereich und organisiert gegebenenfalls auch Ersatzbeschaffungen.

t1


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok